ORANGINA-KUCHEN

Die Dessertidee für dein Silvesterschmaus: Der "Orangina-Kuchen"
(Rezept für ca. 10 Personen)

Kaum ist die Weihnachtsschlemmerei vorüber, darf man sich vielleicht schon bald über ein Silvesterdinner freuen! Falls es kein "Dinner for One" wird, hab ich für euch einen Dessert-Rezept für rund 10 Personen:







Zutaten:
8 Eier
500 g Zucker
10 Päckchen Vanillezucker
2.5 dl Rapsöl
3 dl "Fanta" oder "Orangina"
500 g Mehl
2 Päckchen Backpulver
2 grosse Dosen Pfirsiche
12 dl Rahm
4 Päckchen Schlagrahmfestiger
1 kg Crème fraîche
reichlich Zimtzucker

Zubereitung des Bodens:

  • Den Zucker zu den Eiern geben und mit einem Schwingbesen steif schlagen
  • 2 Päckchen Vanillezucker, 2.5 dl Rapsöl, 3 dl "Orangina" oder "Fanta", 500 g Mehl und 1 Päckchen Backpulver hinzufügen
  • Die ganze Masse gut verrühren und anschliessend auf dem Backblech verteilen
  • Wichtig: Den Backofen nicht vorheizen
  • Den Boden bei 160 °C- 180 °C während 25 Minuten backen 

Zubereitung des Belags:

  • 12 dl Rahm, 4 Päckchen Schlagrahmfestiger und 8 Päckchen Vanillezucker steif schlagen
  • Die Pfirsiche in Stücke schneiden und mit dem Rahm vermischen 
  • 1 kg Crème fraîche dazugeben und untermischen
  • Der Belag wird mit Zimtzucker bestäubt 

Enjoy your meal!

Sincerely Svenja

SCHWIMMREIFEN-FLAMINGOS UND GLITZERENTEN

Freunde der dekorierten Tanne!

Einmal im Jahr schmücke ich mich nicht nur selbst mit modischen Accessoires, sondern auch meine Plastiktanne mit kitschigem Weihnachtsschmuck! Ihr kennt mich ja bereits als Glitzer-Fan, und als solcher glitzern bei mir eben nicht nur die Schuhe oder die Steinanhänger, sondern auch mein Weihnachtsbaum. Klar ist die Plastiktanne mit dieser Kitsch-Deko reine Geschmacksache und für so manchen dürfte der angenehme Duft einer echten Rottanne im Wohnzimmer unverzichtbar sein, doch für mich passt der verrückte Baumschmuck eben am Besten an den künstlichen Baum.

Ich hab mir ja allerhand zusammengekauft. Bei mir hat die Weihnachtskugel einen Roboter zum Nachbarn, das Zebra mit pinkfarbener Mähne blickt verstohlen zum Oktopus, welcher sogleich die Lippen spitzt und dem Zirkuselefanten ein Küsschen zuwirft. Die gelbe Badeente freundete sich schon länger mit dem Schwimmreifen-Flamingo an und ob die Giraffenlady gleich den Cupcake verputzt oder doch lieber an der Zuckerstange knabbert ist mir nicht bekannt. Nur das kleine Bambi hängt bedächtig am Baum und wacht geduldig über die Geschenke unter dem Weihnachtsbaum.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein frohes Weihnachtsfest und würde mich freuen über eure Weihnachtsbaum Dekoration etwas zu erfahren!

Sincerely Svenja

Den Weihnachtsbaumschmuck gibt es in den grossen Stores wie: Globus, Migros, Pfauen, Manor etc. und natürlich auf den Weihnachtsmärkten.









HELLO YELLOW (INSPIRATION)





Outfit Inspiration

Was blinzelt denn da in der Abendsonne? Wie ein Fashion-Chamäleon habe ich mich heute mit dem senfgelben Mantel der milden Wintersonne angepasst. Ja, Senfgelb ist wahrlich nicht "jederfraus" Farbe, aber genauso wie der Senf die Wurst würzt, so würzt das Senfgelb auch das heutige Outfit! Heute wird die Komposition mit tannengrünem oder bordeauxrotem Stirnband und einem Azteken Schal komplettiert. Die Azteken-Muster sind diesen Winter im Trend und überall in den Stores zu finden. Das Muster sollte mit Unifarben kombiniert werden, damit man nicht aussieht wie Nachbars Weihnachtsbaum. Auch von einer Kombination mit knalligen Farben rate ich ab. Besser sind "gebrochene" Farben oder herbstliche Töne, wichtig ist Ton-in-Ton.

Sonnenstrahlen fürs Gemüt und Senfgelb fürs Outfit - was für ein toller Tag. So, das war mein Senf(gelb) dazu ;-)

Sincerely Svenja



Shop my Outfit:

GRAUZONEN

Neuer Liebling in meiner Garderobe: Der graue Mantel von ZARA

Die graue Farbe findet sich ja in so manch einer Redewendung wieder und nicht immer kommt diese Nichtfarbe dabei gut weg. Wenn aber die graue Maus aus ihrem grauen Alltag ausbricht, ihre grauen Zellen lüftet und sich nicht mehr vor Grau graut, erkennt sie deren modische Vielfältigkeit! Mit diesem Mantel beispielsweise bleibt dir das modische Grauen erspart :-). 

Grau ist ideal als Grundfarbe für das winterliche Outfit. Damit du bei diesem Winterwetter nicht in der grauen Nebelwand verschwindest, sind kleine Farbtupfer wichtig. Diese strahlen dafür umso intensiver. 

Also, ob beim Pulli, dem Mantel oder einem Kleid – ich liebe Grau, ihr auch?

Sincerely Svenja

grauer Oversize-Pulli: H&M / rotes Stirnband: H&M / Mantel: Zara

Schuhe: Tallyweijl

Space Shoes

Ready for moonwalk! Bereits in der letzten Saison war der Metallic-Look extrem beliebt und er bleibt auch künftig ein Must-have. Egal ob Taschen, Schmuck oder Schuhe: Hauptsache es funkelt mindestens so heftig wie meine Augen beim letzten Sale.
Damit du beim metallischen Modetrend dabei bist, brauchst du die galaktischen Treter weder mit einem Raumanzug, noch mit dem Umhang eines Comichelden zu kombinieren. Ein bisschen Mut brauchst du zum Tragen dieser Schuhe schon - aber davon haben wahre Weltraumheldinnen ja genug ;-).

Rucksack: Tallyweijl / Denim Hose: Zara
Rucksack

Dieser Trend kommt und geht wie Ebbe und Flut. Aktuell werden sie wieder getragen. Ich finde sie praktisch und modisch zugleich. "Prodisch" - sozusagen :-)

Schal: Zebra / Lippenstift: Catrice

Die graue Farbe passt zu hellen Haaren und sonnenentwöhnten Gesichtern. Als Kontrast und Blickfang dient der karmesinrote Lippenstift. Denn: Ist alles grau, dann schminkt deine Lippen schöne Frau! ;-)

graues Stirnband: H&M / Leoprint Oberteil: H&M

GEOMETRIC PLANTERS + CANDLE HOLDERS


Die oben gezeigten Blumenvasen findet Ihr auf: HIER
Erhältlich: HIER
weisse Blumentöpfe HIER erhältlich
pastellfarbene Kerzenhalter HIER erhältlich
In der vorweihnachtlichen Zeit der Christbaumkugeln, der Schokoladenkugeln, der Schneebälle und der kugelrunden Weihnachtsbäuche sind die eckigen, geometrischen Formen dieser Pflanzen- und Blumenvasen eine echte Wohltat für das Auge! Mir gefallen besonders die pastellfarbenen Holzkerzenhalter, dies weil ich halt ein totaler Pastell-Fan bin. Futuristisch erscheinen mir auch die Pflanzenhalter. Die sind eine echte Abwechslung für die Einrichtung und wie ich finde auch passend zum momentan angesagten Shabby Chic-Style.
Man muss also nicht unbedingt etwas vom Satz des Pythagoras und von gleichschenkligen Dreiecken verstehen um sich (wenigstens einrichtungsmässig) für Geometrie zu begeistern :-).

Also mir gefällts! Und euch?

Sincerely Svenja

IKOO BRUSH HOME




Hier erhältlich: ikoo brush / mit dem Gutscheincode: FRIENDS4FRIENDS könnt ihr 10% sparen

Überrascht von ikoo brush!

Hallo ihr Lieben

Freudentag! Erst kürzlich hatte ich meine "ikoo home brush" im Briefkasten und konnte es kaum erwarten diese meinen - an manchen Tagen doch ziemlich widerspenstigen - Haaren vorzustellen.  Schon die Verpackung überrascht mich: Die Bürste kommt in der stylischen, rechteckigen Metallbox daher, die mich doch ziemlich an eine bekannte Handy-Verpackung erinnert :-). Durch das Plastikfenster in der Metallverpackung lässt sich erahnen: Das ist keine gewöhnliche Haarbürste!
Aus der Box befreit, sticht mir gleich das schlichte, geschwungene Design der "ikoo home brush"  ins Auge. Mit ihrem glänzenden Weiss sieht sie schon ein bisschen aus wie eine Computermaus und fühlt sich in meiner Hand daher auch ziemlich vertraut an. Nun, da mein Spiegel aber kein Computer ist, mache ich wozu die "ikoo home brush" gedacht ist: Haare bürsten.
Leute wir reden hier von einer Haarbürste, was darf man da erwarten? Tja, ziemlich viel! Die kriegt die Knoten besser aus den Haaren als ein Anzugträger am frühen morgen in seinen Schlips. Im ernst, da hab ich mich jahrelang mit allerlei Bürsten abgemüht, mich ruckartig durch die Haare gekrampft (inklusive unfreiwilliger Haarentfernung) und jetzt kommt diese wundersame "Computermaus" und löst den "Gordischen Knoten" (ja, ich hab's bei Wikipedia nachgeschaut :-)).
Da die Form der Bürste nach innen gewölbt ist, habe ich das Gefühl das Kämmen fällt mir leichter als mit meinen alten Haarausreisser-Bürsten. Cooles "Wellness-Plus": Die Plastikborsten massieren meine Kopfhaut während dem Bürsten und dies soll ja das Haarwachstum anregen! Für meinen Geschmack ist die Kopfmassage dann aber doch etwas zu intensiv.

Mein Fazit: Die "ikoo home brush" hat mich sehr positiv überrascht! Holt euch das Ding!

Einen grossen Dank an die BAUTY-LAB GmbH Leute, dass ich die "ikoo home brush" testen durfte.
You made my "bad hair day"! :-)

Sincerely Svenja